Stipendien und Förderungen

2018 Debütförderung der Stadt München mit die dada. das öffnen und schließen des mundes, Regie: Verena Regensburger

08.2016-10.2016 Forschungsstipendium der Universität Hildesheim

2016 Wiederaufnahmeförderung der Stadt München mit Art Vanderlay: Der Mieter. Wahnsinn und Wohnen, Regie: Martin Kindervater

06.2015 Teilnahme am Stipendiatenprogramm der 18. Internationalen Schillertage Mannheim

2015 Debütförderung der Stadt München mit Art Vanderlay: Der Mieter. Wahnsinn und Wohnen, Regie: Martin Kindervater
>Pressestimmen